Miss Dior | Chateau de La Colle Noire, France

Today I want to show you an outfit that I wore to one of the most special events that I have been honored to attend on my crazy path named Ohh Couture so far: a grand dinner at the Chateau de La Colle Noire. You can read more about my time with Dior at the Cote d’Azur: here. The Chateau de La Colle Noire used to be the home of no less than Christian Dior. Later on Dior bought the Chateau and renovated it beautifully. It reopened only last year and Dior is keeping it very exclusively. Thus, it was a big honor to be invited to attend this special dinner and to take a closer look at the beautiful Chateau which Christian Dior held so closely to his heart. When we arrived at the Chateau we took a little tour and got to see Christian Dior’s former rooms – Amazingly beautiful interior and a true source of inspiration. Some of the rooms displayed the story of Miss Dior and there was also a digital wall which was asking this one question: „And you, what would you do for love?“. I sure left a little message on this wall.;)  Afterwards we settled down in the garden amongst rose tendrils, where we had dinner and celebrated the launch of the new Miss Dior for Love Eau de Parfum. The dinner was hosted by Natalie Portman, who is the enchanting face of the equally enchanting fragrance. The whole night was magical and as the perfect ending to a perfect night there was a big firework next to a little lake, accompanied by music. Can you imagine a more inspiring event? A special event deserves a special outfit and, thus, I wore Dior from head to toe: I combined a semi-transparent black skirt (very Black Swan, isn’t it? I definitely got some badass ballet vibes) with THE statement “We should all be feminists” shirt. I wore the outfit with my black J’Adior slingbacks, which I had to seriously fight for but which I appreciate even more for it now, and a black studded Lady Dior bag! I also added some of my favorite Dior jewelry: earrings and J’Adior rings. I hope you enjoy the impressions of this truly memorable evening. 😉 xx Leonie

//

Heute möchte ich euch ein Outfit zeigen, dass ich zu einem der wohl besondersten Events getragen habe, die ich auf meinem verrückten Weg namens Ohh Couture habe besuchen dürfen: einem Grand Dinner mit Dior im Chateau de La Colle Noire. Einen ausführlichen Post über meine Zeit mit Dior an der Cote d’Azur gibt es übrigens: hier. Im Chateau de La Colle Noire hat Christian Dior früher selbst gelebt und nun hat Dior hat es gekauft und wunderschön restauriert. Erst letztes Jahr wurden die Tore des Chateaus wieder geöffnet und Dior hält den Zugang zu dem traumhaften Anwesen ganz exklusiv. So war es eine große Ehre an diesem Abend bei dem Dinner dabei sein zu dürfen und sogar bei einem Rundgang durch das Anwesen einen Blick auf Christian Diors alte Gemächer zu erhaschen! Mit 150 Gästen wurde im Anschluss im Garten unter Rosenranken diniert und der Launch des neuen Miss Dior for Love gefeiert. Unter anderem war sogar Natalie Portman da, die das bezaubernde Gesicht des genauso bezaubernden neuen Dufts ist. Den ganzen Abend über gab es ein großartiges Unterhaltungsprogramm und zum Abschluss gab es ein wunderschönes Feuerwerk! Ich kann mir keinen inspirierenderen Abend vorstellen! Ein so besonderer Anlass verdient natürlich auch ein besonderes Outfit! Auf den heutigen Bildern trage ich einen Dior Komplettlook.: ich habe einen semi-transparenten wadenlangen Rock (fast à la Black Swan – ich habe da auf jeden Fall etwas dramatische Ballett-Vibes gespürt) mit einem legeren Statement T-shirt „We should all be feminists“ kombiniert. Dazu trage ich meine geliebten J’Adior Slingbacks, um die ich richtig habe kämpfen müssen, wofür ich sie jetzt aber umso mehr schätze, und eine schwarze Dior Tasche mit Nieten. Ich hoffe, euch gefallen die Bilder von einem wirklich besonderen Abend… xx Leonie

OUTFIT DETAILS

SHIRT: Dior (here)
TULLE SKIRT: Dior
SLINGBACKS: Dior (here)
BAG: Lady Dior (here)
EARRINGS: Dior (here)
RING: DIOR (here)

More from Leonie

Tugu Hotel | Lombok, Indonesia

During my time in Indonesia I’ve captured so many beautiful places –...
Read More

32 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.