Monday Update #46

A new week has started and there are so many new adventures to come. You might have noticed that is has been a bit quite the last few days. That was due to some shootings I had, the time I spend on the plane and all the planning that had to go into the next trips and projects. With all that going on, I had some problems keeping up. 🙂 Now I am finally sitting on the plane (which I was sooo close to missing :O) and the excitement is rising… 🙂

R E V I E W:

Some time ago I struck a deal with Alex that after the fashion weeks I was allowed to plan a little break for the two of us. I am a rather emotional person and the fashion weeks are always intense and there is little space to feel creative and free.

However, this season there was so much on the schedule immediately after Paris fashion week that we did not find a lot of time to relax! First we headed to Tenerife where I shot the lookbook for a still secret project. I was really lucky because Alex and I had been invited by the Ritz Carlton, Abama. There was a heat wave passing through while we were on Tenerife and once we arrived I lay in the sun for a while and recharged my joy-batteries. I really loved the Ritz Carlton, Abama because the hotel has its own unique look and reminded me of my beloved Morocco. Apart from the lookbook shoot we did have some time for the two of us and we went for a nice dinner every night – something that I had been missing during the fashion weeks.

From Tenerife we headed to London where I had an exciting campaign shoot for Paula Cademartori and Kartell. I had been looking forward to the shoot especially much because I’ve been a huge fan of the Paula Cademartori shoes and bags for a long time. Do you still remember my heels with pearls on them (here)? For me they are still one of the best pairs of shoes ever! 🙂 On the first night there was a nice opening dinner and then we had shootings for two days straight. First we went to the botanical garden and on the second day we shot looks at the Shangri-La hotel London. Unfortunately it will be a while before I will be able to show you the pictures but I had an amazing time with Paula Cademartori and Kartell in London! And I had always wanted to sleep at the Shangri-La in London. 🙂 As a true lion (my name and my zodiac sign) just like Mufasa on his king’s rock, I always feel drawn to high places with a view. 😉 Afterwards I stayed for another day in London to celebrate the launch of the Montblanc digital watch. It was an amazing event that not only the most creative heads of Montblanc attended but also celebrities such as Poppy Delevingne and Ian Somerhalder. What can I say… I was a huge Vampire Diaries fan for many years. Unfortunately, the past year still has not turned me into a badass confident blogger and I blew my chance to ask him for a picture because I was too shy. :O

From London we headed to Hamburg for one night to get some rest in our own bed and than I had a huge day of photo + video shootings in Dusseldorf. And to be honest it was the toughest shooting day I had ever had. I didn’t even dare to go to the toilet sometimes because the time schedule was so tight and with all the excitement I only managed to gulp down a Twix from time to time. Once we arrived back home Alex headed to Kiel to visit his family right away to make the best out of the 24 hours we had before we now headed abroad for a while. And since my family wanted to visit me I stayed behind in Hamburg I immediately got prove that the shooting day must have been super intense: I did not hear my alarm clock and slept for 14 (!!!) hours until my mom woke me up knocking on the door. 🙂 I felt like a newborn after my Sleeping-Beauty sleep and I had the whole day (or what was left of it) to spend with my family and relax while getting prepared for the next adventure…

And now I am sitting on a plane and I can feel the excitement rising with every second because I AM FLYING TO THAILAND WITH PANDORA!!! Some of my favorite campaigns I have shot with PANDORA (e.g. here and here) and I always have at least five Pandora rings with me! That is why I am very excited to learn more about the brand and the production of their beautiful jewelry! Pandora is opening up a new production facility in Chiang Mai and I am looking forward to the next days in one of my favorite countries a lot. When I was a strategy consultant before I worked on the blog I did many supply chain projects and I am very curious to get a look behind the scenes with PANDORA! And also Thailand simply is my happy place! I have been in Thailand unbelivable 7 times already and I am excited to revisit Chiang Mai and Bangkok. Unfortunately there isn’t enough time to visit one of my favorite islands afterwards but I am still super excited. When I think of Thailand, my heart opens up! I cannot wait to explore new wats and to eat pat thai again! 🙂

Afterwards I will fly to Abu Dhabi for a project but I will tell you all about that next week. 🙂

N E W  I N:

My new favorites are the new Dior Addict lipsticks. I am an avowed Dior fan and by now I have a proud collection of Dior lipsticks! 🙂 Apropos, I managed to get my hands on a pair of Dior Slingbacks with J’Adior ribbon but I haven’t had a chance to show them to you yet. Not only I am looking forward to get some sun again but many online shops now have there spring collections online and I for example discovered cute shoes at Sézane and a summerly jumpsuit and a cute off-shoulder dress at Asos. Also I am still hunting for trench coats. 🙂

I wish you all an amazing new week and I am excited to share my Thailand impressions with you during the next days. 🙂 xx Leonie

//

Eine neue Woche und soooo viele neue Abenteuer. Vielleicht ist euch aufgefallen, dass es die letzten Tage etwas ruhiger bei mir wurde und das lag daran, dass ich vor Shootings, Flügen und Planung gar nicht hinterher gekommen bin! Doch nun sitzt euch im Flieger (den ich fast verpasst hätte :O) und schon steigt die Vorfreude….:)

R E V I E W:

Normalerweise habe ich mit Alex den Deal, dass ich nach den Fashion Weeks immer eine kleine Pause für uns planen darf. Ich bin ein sehr emotionaler Mensch und während der Fashion Week sind die Tage lang und intensiv und mir fehlt der Raum mich kreativ und frei zu fühlen.

Dieses Mal stand jedoch nach Abschluss der Paris Fashion Week direkt so viel an! Erst ging es nach Teneriffa, wo ich für ein geheimes Projekt ein Lookbook geshootet habe. Ich hatte unendlich Glück, denn Alex und ich waren vom Ritz Carlton Hotel Abama eingeladen und es gab gerade eine Hitzewelle auf Teneriffa, so dass ich mich nach Ankunft kurz in die Sonne legen und meine Glücksakkus ordentlich auftanken konnte. Das Ritz Carlton Abama hat mir unglaublich gut gefallen, da es ein sehr besonderes Design hat und mich an mein geliebtes Marokko erinnert hat! Neben dem Lookbook Shooting hatten wir aber auch etwas Zeit zu zweit und sind abends immer schön essen gegangen, was mir in den vorherigen Wochen während der Fashion Weeks total gefehlt hatte.

Von Teneriffa aus ging es dann nach London, wo ein nicht weniger spannendes Kampagnen Shooting für Kartell und Paula Cademartori anstand. Auf das Shooting hatte ich mich ganz besonders gefreut, da ich schon lange ein unheimlicher Fan der Schuhe und Taschen von Paula Cademartori bin. Erinnert ihr euch noch an die Heels mit Perlen (hier)? Für mich noch immer eins der tollsten Paar Schuhe überhaupt!:) Zunächst gab es ein Eröffnungsdinner der beiden Brands und die nächsten beiden Tage wurde dann komplett durchgeshootet. Zunächst im botanischen Garten und am zweiten Tag im Shangri-La Hotel London. Leider dauert es noch etwas, bis ich euch die Bilder zeigen darf, aber es waren drei intensive, aber aufregende Tage! Ich wollte schon immer einmal im Shangri-La in London übernachten. Als bekennende Löwin (Mein Name & mein Sternzeichen), fühle ich mich ähnlich wie Mufasa auf seinem Königsfelsen immer von hohen Punkten mit ordentlich Aussicht magisch angezogen. 😉  Hinterher bin ich dann noch einen Tag länger in London geblieben, um den Launch der Montblanc digital watch zu feiern. Es war ein unfassbar tolles Event, bei dem nicht nur die beeindruckenden Kreativen von Montblanc sondern auch Persönlichkeiten wie Poppy Delevingne und Ian Somerhalder anwesend waren. Und was soll ich sagen… ich war viele Jahre ein begeisterter Vampire Diaries Fan. Leider bin ich auch nach dem letzten Jahr ein genauso schüchterner Blogger wie zuvor und habe es mich nicht getraut Ian nach einem Bild zu fragen. :O

Von London aus ging es dann für eine Nacht nach Hamburg, um kurz etwas Energie zu tanken, da auch für den nächsten Tag ein großes Shooting + Dreh in Düsseldorf anstand. Und der folgende Tag war ohne Spaß der intensivste Produktionstag den ich je erlebt habe. Ich hab mich kaum auf Klo getraut, da der Zeitplan so eng gestaltet war und habe mir zwischendurch vor Aufregung bloß Twix in den Mund schieben können. Alex ist anschließend direkt in seine Heimat gefahren, um die 24h in Hamburg dafür zu nutzen seine Family zu sehen, bevor es wieder für längere Zeit weg geht. Und da meine Family mich besuchen wollte, bin ich Zuhause geblieben und habe den Beweis dafür erhalten, dass der vorherige Drehtag der intensivste überhaupt war: Ich habe meinen Wecker nicht gehört und bin erst nach 14 (!!!!!) Stunden Schlaf wieder aufgewacht, als meine Mama bereits vor der Tür stand. 🙂 Neugeboren nach meinem Dornröschen-Schlaf hatte ich dann aber einen tollen Tag mit meiner Family und konnte etwas die Seele baumeln lassen und mich auf die nächsten Abenteuer vorbeireiten…

P L A N S:

Und nun sitze ich endlich im Flugzeug und merke wie mit jeder Sekunde meine Vorfreude steigt, denn ICH FLIEGE NACH THAILAND MIT PANDORA!!! Mit PANDORA habe ich einige meiner liebsten Kampagnen umgesetzt (z.B. hier und hier) und habe immer mindestens fünf PANDORA Ringe bei mir! Umso mehr habe ich mich jetzt darauf gefreut mehr über die Marke und die Produktion der wunderschönen Schmuckstücke zu erfahren! Pandora eröffnet eine neue Produktionsstätte in Chiang Mai und ich freue mich unendlich auf die kommenden Tage in einem meiner Lieblingsländer. Als ich vor dem Blog als Strategieberaterin gearbeitet habe, habe ich mich selber um Supply Chain Management Projekte gekümmert und freue mich nun einen richtigen Blick hinter die Kulissen zu bekommen! Und außerdem ist Thailand mein happy place! Ich war schon unfassbare 7 Mal in Thailand und freue mich nun nach Chiang Mai und Bangkok zurückzukehren. Leider ist keine Zeit hinterher noch eine meiner liebsten Inseln zu besuchen, aber auch so freue ich mich unendlich. Wenn ich an Thailand denke, geht mir wirklich das Herz auf! Ich kannst kaum erwarten neue Wats zu erkunden und Pat Thai zu essen.:)

Hinterher geht es dann für ein Projekt nach Abu Dhabi, aber davon Berichte ich dann in meinem kommenden Update.:)

N E W  I N:

Meine neusten Lieblinge sind die neuen Dior Addict Lipsticks. Ich bin ein bekennender Dior Fan und habe mittlerweile auch eine stolze Sammlung Dior Lippenstifte! 🙂 Apropos, ich habe die unheimlich tollen Dior Slingbacks mit J’Adior Schriftzug ergattert, hatte bloß noch keine Gelegenheit sie euch zu zeigen.:) Nicht nur ich freue mich darauf, dass es wieder in die Sonne geht, sondern viele Shops haben jetzt ihre Frühlingskollektionen online und ich habe zum Beispiel diese süßen Schuhe bei Sézane und einen sommerlichen Jumpsuit und ein Off-Shoulder Kleid bei Asos entdeckt. Außerdem bin ich immer noch auf Trenchcoat-Jagd!

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche und freue mich unendlich mit euch in den kommenden Tagen Eindrücke aus Thailand zu teilen.:) xx Leonie

*Postcards from Teneriffe & London <3

#RCMemories | Ritz Carlton Abama, Teneriffe

Kartell & Paula Cademartori Shooting | Shangri-La Hotel, London

 

More from Leonie

Burgundy & blush tones | #MFW

During the last days I didn’t really manage as much as I...
Read More

46 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.