Fort Bazaar | Galle, Sri Lanka

My dear ones, today I want to show you pictures that we shot in our enchanting hotel in Galle, Sri Lanka! After we had been traveling through Sri Lanka for more than a week already, in which we had seen lots of different landscapes, I was especially excited to visit Galle! Galle is a very special city, partly because it has gone through many hands that have formed it in different ways! Even before colonial reign, Galle had been an important trade harbor – then the Portuguese came, then the Dutch, then the British. You can see that Galle has a history marked by conflicts when looking at the thickness of its city wall – the reason why it is also called Fort Galle! Also, you can see its rich history when looking at the city’s beautiful colonial architecture! This must be one of the reasons why Galle is frequently number one of Sri Lanka’s highlight in the travel books and also a UNESCO world heritage. 🙂 And I had only heard good things about it in advance, which is why I was so excited to go there! When we arrived in Galle it was like arriving is a totally new place after all we had seen before in Sri Lanka. The Fort Bazaar hotel, which we had chosen because of its good internet rankings, was simply beautiful! To be honest, the whole city and the hotel especially reminded us a lot of Panama City and the American Trade Hotel (here). Just like the American Trade, the Fort Bazaar has a beautifully authentic architecture and interior design with adorned pillars, patterned tables and tiled floors. I especially loved the inner courtyard with its seating corners decorated with colorful pillows and we knew immediately: we had to shoot here! Luckily, I still had an outfit in my suitcase that fit the location perfectly! I am wearing a blouse with artful stitches by Max&Co, one of the key looks of  Olivia Palermo, and a necklace with star pendants that was designed by Max&Co and Swarovski. When the location is so beautifully decorated, you have to do your best to keep up! 😉 We spent our time in Galle on beautiful beaches, trying out restaurants and enjoying our hotel. If you ever come to Sri Lanka, makes sure to visit Galle! And I can warmly recommend the Fort Bazaar to you, as well! 🙂 xx Leonie

//

Meine Lieben, heute möchte ich euch Bilder aus unserem ganz zauberhaften Hotel in Galle, Sri Lanka zeigen. Nachdem wir schon viel durch Sri Lanka gereist waren und einiges an Landschaft und Grün gesehen hatten, war ich besonders neugierig auf die Stadt Galle. Galle ist eine ganz besondere Stadt nicht zuletzt, weil sie durch viele Hände gegangen ist, die sie geprägt haben. Galle war schon früh ein bedeutsamer Handelshafen, bevor erst die Portugiesen, dann die Niederländer und zuletzt die Engländer die Stadt übernahmen. Die Konflikt-lastige Geschichte der Stadt kann man auch an der dicken Stadtmauer ablesen, weswegen Galle auch Fort Galle genannt wird. All das spiegelt sich auch in der beeindruckenden Kolonialarchitektur der Stadt wider und ist einer der Gründe, warum Galle in vielen Sri Lanka Reiseführern auf Platz 1 der Empfehlungen liegt und außerdem ein UNESCO World Heritage ist! 🙂 Und so hatte auch ich vorher nur gute Dinge über die Stadt gelesen und war schon ganz gespannt! Nach unserer Tour durch verschiedene Landschaften Sri Lankas hatte man bei der Ankunft in Galle noch einmal das Gefühl, an einem ganz neuen Ort angekommen zu sein! Das Fort Bazaar Hotel, in dem wir uns auf Grund der guten Internetbewertungen eingemietet hatten, hat uns sofort bezaubert. Ehrlich gesagt hat uns die ganze Stadt und insbesondere das Hotel an Panama City und an das American Trade Hotel (hier) erinnert. Wie das American Trade hatte auch das Fort Bazaar eine wunderschön authentische Architektur und Inneneinrichtung mit verzierten Säulen, gemusterten Tischen und gekachelten Böden. Der Innenhof, mit Tischchen und bunten Kissen verziert, hat es uns besonders angetan und wir wussten gleich, dass wir hier fotografieren mussten! 🙂 Da kam es gelegen, dass ich noch ein Outfit von Max&Co im Koffer hatte, das wunderschön in diese Location passte! Die Bluse mit Stickereien von Max&Co ist ein Key Look von Brand Ambassador Olivia Palermo. Dazu trage ich eine Kette mit Sternen-Anhängern, die ebenfalls einer Max&Co Kooperation – dieses Mal mit Swarovski – entsprungen ist! Wenn die Location so schön dekoriert ist, muss man sich ja besonders ins Zeug legen, ihr in nicht nach zu stehen! 🙂 Während unserer Zeit in Galle haben wir viel Zeit an verschiedenen Stränden verbracht, haben Restaurants ausprobiert und unser Hotel genossen. Falls ihr es mal nach Sri Lanka schafft, sollte kein Weg an Galle vorbeigehen und auch das Fort Bazaar kann ich euch nur wärmstens empfehlen! 🙂 xx Leonie

 

*In cooperation with Max & Co <3

More from Leonie

That pink door I Palm Springs

Wenn es um schöne Locations geht, lasse ich mich eigentlich immer am...
Read More

60 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.