Paris Update | #PFW

I am looking back at an immensely eventful month. Today I will upload my final fashion week update from Paris. After three exciting fashion weeks in New York, London, and Milan, Paris was one of the most thrilling but also exhausting times of the year. Nevertheless, Paris was once more a very special experience for me. Apart from my very first Chloé show, I had a number of great projects that I will tell you all about today.

Chloé Show

Ever since I have started blogging, I had a bucket list of things that I did not dare to dream of. One of these dreams was visiting a Chloé show… Those of you who have been following the blog for a longer time already, know how much I love Chloé. My first designer bag was a Chloé one. And whenever I want to treat myself to something special, the gift bag tends to read Chloé. Thus, you can probably imagine how excited and happy I was to be invited to the Chloé show. It meant a lot to me and was probably my highlight of all the fashion week activities. For the show I got a big parcel with Chloé items from which I could choose my favorite outfit for the show. Matching Chloé’s overall concept I went for light colors and airy fabrics. I will upload a post on the outfit later this week. The show was amazing – I would have loved to take every single piece home with me! My favorite was a blouse with a bow on the shoulder! Thank you so much, Chloé, for an unforgettable event and for admitting me into the #chloeGIRLS clan… 😉

La Biosthetique

One main reason for visiting Paris was an invitation by La Biosthetique. La Biosthetique sent out invitations for a whole day of styling, shooting and a closing dinner during the fashion week. The dinner took place in the beautiful space of La Biosthetique close to the Champs-Élysées with an amazing view of the Eiffel Tower. It was a great night during which we did not only have the chance to get to know the La Biosthetique family including the CEO but that was also filled with lots of musical and culinary surprises. Maybe some of you saw and heard the opera singers on snapchat… 😉

Artdeco Film

During my time in Paris I shot a video for Artdeco. To be honest, I was a bit nervous in advance because I am not used to being followed around by a camera team for a whole day. But it ended up being an amazing day and experience and I am sure that the results will be great! We filmed in a proper Parisian apartment, a macaron store, in the Tullier park, before and during the Talbot Runhof show and at night at the Place de la Concorde. The whole team was very nice and the experience made me acquire a taste for making videos, we’ll see…

Cartier Presentation

In Paris I met the Cartier family again and I found it hard to believe that we have only been working together for one season. So much has happened between the last and this fashion week and it feels like an eternity has passed. Among others Cartier introduced the new Love Bracelet and what can I say…maybe one day. It simply is one of the most beautiful but also wearable pieces of jewelry in the world. The presentation took place in a beautiful apartment that was furnished for the occasion. There was a Cactus de Cartier in the living room, cake on the balcony, and bags in the tub. Naturally, the whole event was, as always when it comes to Cartier, elegant and inspiring.

Paul & Joe

The Paul & Jow show was a very special event for me because I took over their Instagram account during the fashion week. Thus, I had the opportunity to show the followers some of my favorite pieces in advance and I got to know the brand even better. The show took place outdoors and it was the perfect end to an exciting fashion week season.

Next to the big events I also visited some amazing Re-Sees such as the one by Dior, where I got to see what might just be the most exciting new collection of this season. Also, I loved the presentation by Louboutin – not only because of the avocado-canapés, but also because of all the colorful accessories and the warm atmosphere. It was an exciting month and I am looking forward to all the things that are going to take place in the next weeks. Thank you for looking out for me and for all your kind words! I love reading your comments with all my heart and I am thankful every day. Thank you so, sooooooo much! <3 <3 <3

 

//

Ein unglaublich intensiver Monat liegt hinter mir und nun folgt das letzte Update aus meiner Fashion Week Update Serie, mein Update aus Paris. Nach drei aufregenden Fashion Weeks in New York, London und Mailand war Paris Teil der wohl aufregendsten und auch aufreibendsten Zeit im Jahr. Umso schöner ist es, dass Paris eine ganz besondere Zeit für mich war. Neben meiner ersten Chloé Show habe ich an ganz besonderen Projekten gearbeitet, von denen ich euch heute unbedingt mehr erzählen möchte!

Chloé show

Seit ich mit dem Bloggen angefangen habe, hatte ich ein paar Dinge, von denen ich geträumt habe. Dinge, die mir wie unerreichbare Wunschträume vorkamen. Einer dieser Träume war der Besuch einer Show von Chloé… Wer den Blog schon länger verfolgt weiß vielleicht wie sehr ich Chloé liebe. Meine erste Designer Tasche war von Chloé und wenn ich mir etwas Besonderes gönne, dann ist es meistens ein Teil von Chloé. So könnt ihr euch wahrscheinlich vorstellen wie sehr ich mich von Herzen gefreut habe als ich von der Einladung zur Chloé Show erfahren habe. Es hat mir unheimlich viel bedeutet und war vermutlich mein absolutes Highlight des Fashion Week Marathons. Für die Show habe ich eine Auswahl an Chloé Teilen zugesendet bekommen, aus den ich mein persönliches Lieblings-Outfit für die Show zusammenstellen konnte. Passend zum Leitbild von Chloé habe ich mich für helle Töne und leichte Stoffe entschieden. Das Outfit werde ich in den kommenden Tagen noch veröffentlichen. Die Show war unheimlich schön – Jedes Teil hätte ich am liebsten sofort getragen! Mein Favorit war eine Bluse mit Schleifendetail an der Schulterpartie! Viiiielen lieben Dank Chloé für die unvergessliche Erfahrung und die Aufnahme in den #chloeGIRLS Clan… 😉

La Biosthetique

Einer meiner Hauptgründe nach Paris zu gehen, war eine Einladung von La Biosthetique. La Biosthetique hatte während der Fashion Week zu einem gemeinsamen Tag mit Styling, Shooting und einem gemeinsamen Dinner eingeladen. Das Dinner fand in den unfassbar schönen Räumlichkeiten von La Biosthetique statt, die nah bei der ChampsÉlysées liegen und einen tollen Blick auf den Eiffelturm boten. Es war ein ganz besonderes Abendessen, bei dem wir nicht nur die La Biosthetique Familie inklusive CEO kennen lernen durften, sondern auch musikalisch und kulinarisch immer wieder überrascht wurden. Vielleicht haben einige von euch ja die Opernsänger auf Snapchat gesehen… 😉

Artdeco Film

Während meiner Zeit in Paris habe ich für Artdeco einen Film gedreht. Ich war vor dem Tag ehrlich gesagt schon etwas aufgeregt, da ich es nicht gewohnt bin den kompletten Tag von einem Kamerateam begleitet zu werden. Es war aber einer der tollsten und aufregendsten Tage und ich glaube der Film wird richtig schön! Wir haben in einem Pariser Apartment, einem Macaron Laden, im Tullier Park, vor und während der Talbot Runhof Show und nachts am Place de la Concorde – Das Team war unheimlich nett und ich habe richtig Lust auf das Thema Videos bekommen, mal sehen… 😉

Cartier presentation

In Paris hatte ich ein erneutes Wiedersehen mit der Cartier Family und ich konnte es kaum glauben, dass mein erstes Treffen mit Cartier und der Beginn unserer Zusammenarbeit nur eine Saison her ist. Gefühlt ist zwischen der vergangenen und dieser Fashion Week so viel passiert, dass es mir wie eine Ewigkeit vorkommt. Unter anderem hat Cartier das neue Love Bracelet vorgestellt und was soll ich sagen… eines Tages… Es ist einfach eins der schönsten und dennoch tragbarsten Schmuckstücke dieser Welt. Die Präsentation fand in einem wunderschönen Apartment statt, was nur für die Präsentation zur Verfügung gestellt wurde. Und so gab es Cactus de Cartier im Wohnzimmer, Kuch auf dem Balkon und Handtaschen in der Badewanne. Natürlich alles im Stile von Cartier, wie immer unheimlich stilvoll und unendlich inspirierend.

Paul & Joe

Die Paul & Joe Show war für mich ein ganz besondere Show, da ich rund um die Fashion Week den Instagram Account der Marke übernommen habe. So konnte ich vorher schon ein paar Lieblingsteile zeigen und die Marke noch besser kennenlernen. Die Show fand unter offenem Himmel statt und war der perfekte Abschluss für eine aufregende Fashion Week Zeit.

Neben den größeren Projekten konnte ich auch einige tolle Re-Sees wie das von Dior besuchen, bei dem ich mir die vielleicht aufregendste Kollektion der Saison angucken durfte. Und auch die Präsentation von Louboutin hat mir extrem gut gefallen. Nicht nur wegen der kleinen Avocado-Häppchen, sondern auch wegen all der farbenfrohen Accessoires und der herzlichen Atmosphäre. Es war ein aufregender Monat und ich bin unendlich gespant auf alles, was in den nächsten Wochen ansteht. Danke, dass ihr immer so lieb zu mir seid! Ich freue mich von Herzen über eure Kommentare und bin so dankbar darüber, dass ich jeden Tag eure lieben Worte lesen kann. Danke, danke, daaaaaaaanke! <3<3<3

ohhcouture_leoniehanne_pfw_recap_title

Postcards from Paris <3

ohhcouture_leoniehanne_pfw_recap-21

ohhcouture_leoniehanne_pfw_recap-4

ohhcouture_leoniehanne_pfw_recap-1

ohhcouture_leoniehanne_pfw_recap-10

ohhcouture_leoniehanne_pfw_recap-8

ohhcouture_leoniehanne_pfw_recap-14

ohhcouture_leoniehanne_pfw_recap-20


– One night with La Biosthetique – 

*In cooperation with La Biosthetique <3


More from Leonie

A pop of red & phone boxes | London

My loves, in one of my previews Monday postings I told you...
Read More

30 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.