#chloeGIRLS | East Village, New York

Processed with Snapseed.

Freedom, lightness and feminity. There is not a second brand that inspires me season after season the way Chloé does. If I could, I would have every single piece of their collection hanging in my closet (What am I saying? I would buy an extra closet for them! ;)) Do you remember my posts featuring the rainbow pieces on Mallorca and in Cinque Terre? Up to today, they still are my favorite shots. And don’t get me started on my Chloé bag collection: the Chloé Baylee, Drew, Small Faye, Medium Faye, and, and, and … Whenever I think I have found the one-and-only bag emerged from my dreams, Chloé comes up with another dream piece. That is why you can imagine how excited I was to work with Chloé in New York for the first time. I was one of the first who was allowed to wear the Chloé Lexa Bag. The Lexa Bag is a Satchel Bag made out of beautiful soft suede. I love its form, which is simply perfect for autumn! It matches very well with swinging boho-dresses and chunky knit sweaters. Also, I admire the story behind the bag. It is named after Lexa, a young woman who drove around the world in the sole company of her motor bike. A story about absolute freedom. And you know, there is nothing I appreciate more than the combination of fashion and travel. To pick up the fall colors of the bag, I combined it with my brown Gucci slippers that Net-A-Porter surprised me with in New York. And because it is such an honor to photograph for Chloé, I picked a special location for today’s pictures. In New York there are countless artists who try to eternalize themselves on the city’s walls. However, eternity is often cut short by the next artist that comes around so you never know what you are going to find and for how long it will be there. This wall’s light colors reminded me of Chloé’s light and feminine designs and therefore we seized the opportunity to capture the moment despite the heat. xx Leonie

//

Freedom, lightness and femininity. Es gibt auf der Welt keine andere Marke, die mich Saison für Saison  immer wieder so stark inspiriert wie Chloé und bei der ich jedes Teil am liebsten in meinem Kleiderschrank hängen hätte. Erinnert ihr euch noch an meine Postings mit den wundervollen Regenbogen-Teilen auf Mallorca und Cinque Terre? Es sind bis heute meine liebsten Bilder. Über meine Sammlung an Chloé Taschen müssen wir glaube ich gar nicht reden. Die Chloé Baylee, Drew, Small Faye, Medium Faye und und und… Immer wieder denke ich, ich hätte meine absolute Traumtasche gefunden und schon überrascht mich Chloé mit einem neuen Traumstück. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, in New York zum ersten Mal mit Chloé zusammen zu arbeiten. Als eine der ersten durfte ich die Chloé Lexa Bag tragen. Die Lexa Bag ist eine Satchel Bag aus wunderschönem weichen Wildleder. Ich liebe die Form, da sie perfekt für den Herbst ist! Sie passt unheimlich gut zu schwingenden Boho-Kleidern und groben Strickpullis. Ganz besonders gefällt mir auch die Geschichte hinter dem Namen der neuen Traumtasche. Sie wurde nach der jungen Lexa benannt, die alleine auf einem Motorrad um die Welt gereist ist. Und ihr wisst, mich begeistert nichts so sehr wie die Mischung aus Reisen und Mode – Eine Geschichte, die nach Freiheit klingt. Passend zum Stil der Tasche trage ich ein weit schwingendes Kleid mit übergroßen Ärmeln, das ich während meines Italien-Trips in einer kleinen Boutique entdeckt habe. Um die Herbsttöne der Lexa Bag aufzugreifen, habe ich außerdem meine brauen Gucci Slipper kombiniert, mit denen mich Net-A-Porter in New York überrascht hat. Und da ich mich aus vollem Herzen über die Ehre gefreut habe für Chloé zu fotografieren, habe ich mich bei den heutigen Bildern für eine ganz besondere Location entschieden. In New York gibt es lauter Künstler, die sich an den Wänden New Yorks verewigen. Die Wände werden jedoch häufig übermalt und so weiß man nie, was man genau entdeckt. Die hellen Farben erinnerten mich jedoch gleich an die Leichtigkeit und die femininen Designs von Chloé und so haben wir trotz unglaublicher Hitze kurz verweilt und den Look festgehalten. xx Leonie

OUTFIT DETAILS:

LEXA BAG: Chloé (here)
DRESS: Antica Sartoria (similar here)
SLIPPERS: Gucci (here)
SUNNIES: Chloé (here)

ohhcouture_chloe_lexabag_ny-8

ohhcouture_chloe_lexabag_ny-7

ohhcouture_chloe_lexabag_ny-9

ohhcouture_chloe_lexabag_ny-14
ohhcouture_chloe_lexabag_ny-11

ohhcouture_chloe_lexabag_ny-2

ohhcouture_chloe_lexabag_ny-10

ohhcouture_chloe_lexabag_ny-12

*In cooperation with Chloé <3


More from Leonie

Elbstrand | Hamburg, Germany

The first years of my life, I lived near the river Elbe...
Read More

60 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.