Ohh New York – The Leo of Wall Street

Ohh New York – The Leo of Wall Street

 

IMG_9092 IMG_9116 IMG_9115IMG_9107IMG_9114 IMG_9095 IMG_9120IMG_9118IMG_9071 IMG_9096

IMG_9125 IMG_9130IMG_9139IMG_9141IMG_9140IMG_9135IMG_9136

The Wolf of Wall Street? I rather be the leopard! 

*Anzeige

Meine lieben Freunde der Tierwelt,

gestern habe ich in einem Hotel im Financial District übernachtet und da stand ich morgens wie “ein einsamer Wolf” am Fenster und hatte plötzlich den Vorspann von “The Wolf of Wall Street” im Kopf und dachte mir – “Leonie, dem Ganzen musst Du doch nun wirklich Deine persönliche Note verleihen!” Eine Frau,  ein Wort! Und schon steckte ich in meinem Leoparden Kleidchen und stand vor meinem Hotel im Mitten des regen Lebens des Financial District.

Ich habe extra zwei, drei Bilder raus gesucht, auf denen ihr erkennen könnt wie in etwa das Fotografieren abgelaufen ist.:) Da waren einmal die asiatischen Touristen, die natürlich super aufgeregt waren, dass eine große, blonde Leopardin rum schleicht und auch die Wall Street Wölfe und natürlich sonstige Schaulustigen (Subway Mitarbeiter, Polizisten und und und) fühlten sich unterhalten.:) Da ich aber eine Reihe an Outfits für Euch in meinem Koffer habe, habe ich mir “Augen zu und durch” gesagt und ehrlich gesagt konnte ich auch während des Fotografierens schon über die Situation lachen.:)

Ich muss gestehen, dass ich schon alleine wegen meines Namens (Leonie = die Löwin) und dem dazugehörigen Sternzeichen (… richtig, Löwe!:)) eine große Affinität zu Raubkatzen und so auch Leoparden-Mustern habe! Trotzdem finde ich den immer wiederkehrenden Trend nicht ganz einfach. Leopard ist schließlich nicht gleich Leopard! Persönlich versuche ich bei Leoparden Prints darauf zu achten, dass die Teile möglichst hochwertig aussehen und ich mich nicht verkleidet fühle. Ich habe mir deswegen beispielsweise die aktuellen Leoparden-Mänteln aus Teddy Fell verboten, ich fühlte mich in denen irgendwie nach Rapper meets Grunge meets Nacht-Millieu… alles nicht so ganz meins:).

Mein Kleidchen habe ich aber  – ACHTUNG: ganz große Überraschung – bei Zara im Sale geschossen und musste es einfach mitnehmen! Meine Leoparden-Teil habe ich ehrlich gesagt alle im Sale gekauft. Da Leo Prints nicht von allen geliebt werden, hängen am Ende der Saison meistens noch ein paar (manchmal wirklich tolle) Teile bei den Schnäppchen. Und da der Trend eigentlich von Saison zu Saison wieder kehrt, kaufe ich mir meine Raubkatzen-Ausstattung lieber reduziert und bin vorbereitet, falls ich Lust auf ein Leoparden-Dasein habe!:)

So ihr Lieben, mein Tag ist noch jung und es zieht mich jetzt raus in den “Großstadt-Dschungel”!:)

Eure Leonie aka. Leopard

PS: Ihr könnt mir natürlich gerne hier als Kommentar oder über Facebook schreiben, über was für Beiträge aus NY ihr Euch besonders freuen würdet (z.B. Outfits in besonderen Locations, Reisetagebuch oder Shopping Tipps und Shopping Beute)! Ich freu mich jedenfalls sehr von Euch zu hören! 🙂

My dear friends of the animal world,

yesterday I stayed in a hotel in the Financial District. In the morning I was looking like a “lone wolf” out of at the window and suddenly the trailer of “The Wolf of Wall Street” came to my mind and I said to myself – ” Leonie, you really have to give your personal touch to this topic!” A woman, a word! And then I put on my leopard dress and seconds later I was standing in front of my hotel in the floating life of the Financial District .

I selected some pictures pictures for you, which might help you to get an idea of how I experienced the shooting.:) First there were the Asian tourists , who of course were super excited that a large, blonde leopard sneaking around and there were also the Wall Street Wolves and of course other people like Subway employees, police officers… 🙂 But since I have a bunch of outfits for you in my suitcase, I said to myself “Take a deep breath and get ti it” and honestly I could even laugh while still taking pictures and being in this kind of weird situation… 🙂

I must confess that I have a big affinity for big cats and leopard patterns. A reason for that might be my name ( Leonie = the lioness ) and my corresponding sign ( … right, the lion :))! Nevertheless, I think that it is not one of the easiest trends. Personally, I look for good quality when buying leopard pieces and I try to find pieces that do not give me the feeling of being disguised. As an example, I will not go for the current leopard coats of teddy fur. Wearing these coats I simply feel like rapper meets grunge meets nightlife… just not quite mine 🙂

I bought my dress – WARNING: big surprise – as a bargain at Zara!:) Leo prints are not loved by all, and as a consequence, you can often find some great pieces at the end of the season for a really good price. And as the trend actually reverses from season to season, I buy my “leo equipment” during sale and I am always prepared in case I feel like being a big cat! 🙂

So dear ones, the day in NY is young and I need to get outside in the “urban jungle”! 🙂

Yours Leonie aka. leopard

PS: Of course you can leave me a comment or write me a message via Facebook in order to tell me would you would like to hear about NY (outfits in special locations , travel diary or shopping tips and hauls!) I’m looking forward to hear from you ! 🙂

Outfit details:
Coat: Zara – Dress: Zara – Boots: AllSaints – Gloves: H&M – Bag: Zara

Shop the look:

SOCIAL

20 Comments

  1. Rike & Anni
    28. January 2014 / 22:29

    Wow wieder wunderschöne Fotos von Dir! <3

    Ich finde Leo auch wunderschön, jedoch traue ich mich nur in Blusen oder Pulloverform an das Muster. Jedoch steht dir das Kleid wirklich sehr gut und die Handschuhe sind dazu auch sehr süß!

    Liebste Grüße
    Rike & Anni

    http://www.cherrybombes.com

  2. 29. January 2014 / 17:23

    Was für tolle Bilder! Ein richtig cooles Outfit, das dir wahnsinnig gut steht!

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    Gerade gibt es übrigens ein tolles Wellness-Set auf meinem Blog zu gewinnen. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust! Hier geht’s direkt zum Gewinnspiel >>

  3. 29. January 2014 / 22:51

    Oh Gott bist du wahnsinnig, hier in New York ist es doch zur Zeit viel zu kalt, um so rumzulaufen! Ich trage jeden Tag mehrere Strumpfhosen und du huepfst hier so barbeinig rum..
    Aber.. tolles Outfit. Das Kleid steht dir waaaahnsinnig gut. Ich mag Leoprint sehr und finde es genau wie du sagst, so kombiniert absolut nicht billig, sondern sehr schoen. Vorallem wenn man eh so huebsch ist wie du 🙂
    Liebe Gruesse aus Manhattan nach Manhattan.
    x

  4. 30. January 2014 / 4:10

    Hihi, vielen lieben Dank für Deine lieben Worte:) Und Du hast natürlich Recht – bei – 10 Grad hätte ich es auch nicht gemacht, aber es waren an dem Tag so 6 Grad (“Sommer-Feeling” ;)) – hab das natürlich ganz genau geplant! Heute und gestern war es wirklich so kalt, dass ich ausgesetzt habe, selbst mit Handschuhen bekommt man blutige Hände von der Kälte! Du musst wirklich die Thermostrumpfhosen kaufen, die bewirken Wunder! 🙂
    Liebste Grüße von Manhatten nach Manhatten,
    Leonie 🙂

  5. 30. January 2014 / 4:13

    Vielen Dank meine Liebe 🙂 Ich guck auf jeden Fall bei Dir vorbei!
    Liebste Grüße aus dem großen Apfel,
    Leonie

  6. 30. January 2014 / 4:17

    Hallo ihr Lieben – Vielen lieben Dank – ich musste mich gestern auch echt etwas über mich selbst amüsieren. Schreibe ich hier morgens noch “NEIN zum Leo-Mantel” und mittags steh ich vor einem im Store! Bin aber standhaft geblieben!:) Dafür kosten die Leo-Print Bleistiftröcke bei ZARA in NY nur 10 Euro, die MUSSTEN natürlich mit!

    Liebste Grüße aus dem Big Apple an die lieben Cherrybombes (gemeinsam sind wir also grade schon fast ein Obstsalat:)),
    Leonie

  7. Marsija
    30. January 2014 / 23:02

    Sehr schönes Outfit!!! Gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Marsija

  8. 1. February 2014 / 18:43

    Ich hab auch gerade einen Meeeega leo tick und plane schon ganz viele outfits!!!mir ist gleich der puls hochgegangen als ich den Post gesehen hab 😀 das kleid ist toll!!!!! bin total verliebt 🙂 Lg laura

    My January Review now on
    http://www.dresscodefabulous.blogspot.com
    Come and have a look :)))

  9. 1. February 2014 / 23:26

    Babe! I just found your blog.. Your style is awesome!! How can I’ve never seen it before!! Haha.. Anyways, following you now with Bloglovin’ so I can keep up. Hope you like me blog as well!

    Big kiss!

    Noor
    http://queenofjetlags.com

  10. 2. February 2014 / 14:26

    Huhu Marsija, vielen lieben Dank – ich verliere leider meistens einen Handschuh und bin ganz froh, dass ich hier mal ausnahmsweise noch beide hatte :):)
    Aller iebste Grüße,
    Leonie

  11. 2. February 2014 / 14:30

    My dear Queen of Jetlags,
    such a funny coincidence: I just arrived at the airport in Paris and I feel super tired – probably I can be the “Princess of Jet Lags” for today!:) I love hearing from you and I’ll check out your blog as soon as I have my beloved WIFI back!
    Kisses,
    Leonie

  12. 2. February 2014 / 14:35

    Hihi – juuuhu! Eine Verbündete!:) Ich hatte ja noch gesagt, man solle nicht in den USA zu Zara und dann bin ich doch kurz rein (natürlich nur zwecks Recherche;)) und habe dort den Leo Bleistiftrock für 10 Euro in meiner Größe gefunden! Von daher kann es meinetwegen auch in Deutschland gerne mit Leo weiter gehen:) Und ich freu mich echt immer von Dir zu hören! 🙂
    Aller liebste Grüße vom Pariser Flughafen,
    Leonie

  13. Katharina
    3. February 2014 / 16:01

    Das Outfit ist ja so cool! Es steht dir vor allem gut. Ich tue mich oft mit Sachen im Leopardenlook schwer, aber bei dir finde ich es total gelungen. Und ich finde die Schuhe genial! Ein perfekter New York Style!
    Liebst
    Katharina

  14. 4. February 2014 / 0:14

    Hey, ich finde deinen Blog einfach nur toll 🙂 ich habe vor einer Minute deinen aller ersten Posts kommentiert. Das war natürlich ein Versehen. Wie auch immer, ich finde deine Outfits großartig und deshalb habe ich dich für den Liebster Award nominiert. Ich weiß nicht, ob dich solch ein Blogger Award überhaupt interessiert, aber ich würde mich sehr freuen, wenn du kurz einen Blick drauf wirfst http://passion4streetstyle.wordpress.com/2014/02/03/liebster-award/
    Alles Liebe,
    Julia
    PS: wie lange bloggst du schon? Machst du das Hauptberuflich?

  15. 4. February 2014 / 8:29

    Hallo liebe Julia,
    vielen lieben Dank für Deine lieben Worte und dass Du an mich gedacht hast! Ich kannte den Award noch nicht und gucke mir das sehr gerne in Ruhe an – natürlich finde ich das sehr spannend! 🙂
    Ich habe Ende letzten Jahres angefangen und hatte für das Bloggen bisher leider nur am Wochenende und nachts Zeit, arbeite ab jetzt aber nur noch montags – donnerstags und möchte durch das verlängerte Wochenende viiiiel mehr hier machen können! 🙂
    Aller liebste Grüße zurück,
    Leonie

  16. Sandra
    4. February 2014 / 13:41

    Woow!! Du siehst einfach nur wunderschön aus in diesem Kleid! Super kombiniert!
    Und der Text ist so amüsant geschrieben, wirklich toll! 🙂

  17. 5. February 2014 / 12:22

    Liebste Sandra – viiielen lieben Dank,das ist aber super lieb von Dir!!! 🙂 Freu mich total das zu hören! 🙂
    xx Leonie

  18. 14. February 2014 / 17:16

    Hallo liebe Lisa, grade von einem Profi wie Dir freue ich mich sehr über Deine lieben Worte! 🙂
    Liebe Grüße,
    Leonie

  19. 20. February 2014 / 16:43

    Ach Leonie ich hab mich soooooo über dein lieben Kommentar gefreut! Du bist ja noch viel zuckersüßer als du ausschaust!
    Und mal wieder hast du mich mit deinem Post zum Schmunzeln gebracht. So begeistert, wie sie dich da alle angeschaut haben, würde der Film als Leopard of Wall Street sicher auch ein Kassenschlager werden 😀

    Mit dem Leopardenprints sprichst du mir aus der Seele – ich finde die Teile müssen wirklich hochwertig sein und nicht billig aussehen, sonst geht der Leopard ganz schnell baden… Aber dein Kleid und deine Handschuhe sind mal wieder ohh couture pur! By the way finde ich dein Blognamen auch sowas von PERFEKT passend zu dir und deinem Stil!
    Gerade wollte ich noch anmerken, dass Löwenprints für uns beide ja sowieso viel cooler wären, bis mir eingefallen ist, dass ein Löwe ja gar kein Print hat. Düdüm.

    Folge dir jetzt mal über Bloglovin, damit ich keinen von deinen Posts mehr verpasse! Und ich würd mich so so so so doll über ein Reisetagebuch aus New York freuen mit paar Tipps, da ich nächste Woche ja auch hinfliege und mir super gerne Inspirationen hole! 🙂

    Liebste Grüße und viel Löwenpower an dich ♥ Joana

Leave a Reply

Your email address will not be published.

I N S T A G R A M
F A V O U R I T E S
P I N T E R E S T